Startseite > Kino > Stieg Larsson – Verblendung

Stieg Larsson – Verblendung

Habe mir heute die DVD angesehen, muss sagen schon beeindruckend. Sicher ist das Buch um Welten besser, aber es lohnt sich auch den Film zu sehen.
Was mir bei schwedischen Krimis immer wieder auffällt, denke da auch an Mankell „die Rückkehr des Tanzlehrers“ ist die Tatsache, daß der Faschismus in Schweden eine weit größere Rolle als von mir immer angenommen spielt. Die menschenverachtenden Ideen eines Adolf Hiltlers haben leider Anhänger auf der ganzen Welt gefunden.
Werde demnächst das Buch lesen, Teil 2 und 3 sind auch ein muss.

Kategorien:Kino Schlagwörter: , , , ,
  1. Maggie
    März 7, 2010 um 10:10 pm

    Die DVD kommt wird bei mir demnächst auch ankommen. Meine Schwester schickt sie mir (wollte sie schon seit Wochen tun). Das Buch ist tatsächlich wirklich sehr gut.

    • März 8, 2010 um 5:02 pm

      Ja da bin ich auch sehr drauf gespannt. Laut meinem Freund weicht der Film in vielen Passagen deutlich vom Buch ab.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s